Radwandern

Radwandern fällt unter den Begriff „Breitensport für Radfahrer“. Alles, was man für diesen Sport benötigt, ist ein verkehrssicheres Fahrrad.
 
Radwandern bietet eine hervorragende Möglichkeit, die nähere Heimat per Rad kennen zu lernen und dadurch auch einen zum Teil völlig neuen Einblick in die umgebende Natur zu gewinnen. Sicherlich kann man Radwanderungen auch alleine unternehmen; bei den terminlich festgelegten Angeboten steht aber das Radfahren in einer Gruppe Gleichgesinnter bewusst im Mittelpunkt.
 
Was bedeutet Radwandern für die Gesundheit?


Radfahren zählt neben dem Joggen und Schwimmen zu den klassischen Ausdauersportarten, bei denen aus medizinischer Sicht überaus günstige Auswirkungen für das Herz-Kreislauf-System, diverse Stoffwechselvorgänge und natürlich auch eine Kräftigung der Beinmuskulatur zu beobachten sind. Der besondere gesundheitliche Wert des Radfahrens liegt in der relativ bequemen und zugleich gelenkschonenden Möglichkeit für ein allgemeines Ausdauertraining. Das Körpergewicht wird quasi vom „Rad getragen“, was das Radfahren gerade für Personen mit Rücken- und Wirbelsäulenproblemen besonders attraktiv macht.
 
Wer also Interesse am geführten Radwandern hat und nicht alleine fahren möchte, kann sich gerne den Radwanderfahrern der SG Neukirchen-Vluyn e. V. anschließen, egal ob mit dem konventionellen Fahrrad oder mit dem Elektrorad.
 



Unsere Mittwochstouren
 


Treffpunkt jeden Mittwoch um 14.00 Uhr vor dem Vereinsheim der SG Holtmannstraße 10, Zufahrt Fürmannsheck.
Wir fahren je nach Wetterlage
2-3 Stunden und legen
2-3 Trinkpausen ein.

 

Unsere Freitagstouren
 

Treffpunkt jeden Freitag vor dem Vereinsheim der SG,
Abfahrzeiten um 14.00 Uhr im Frühjahr, Sommer, Herbst,   um 13.00 Uhr im Winter.
Bei diesen Fahrten kehren wir regelmäßig zu Kaffee, Kuchen und sonst gewünschten „Erfrischungen“ ein. Besonders beliebt ist dabei die Einkehr in Bauernhofcafes


Unsere Radwandertagestouren
 



Diese Touren starten in der Regel sonntags um 11.00 Uhr vom Vereinsheim der SG aus und führen bis zum späten Nachmittag mit Einkehr in die weitere Umgebung des Niederrheins. Bei weit entfernt geplanten Touren fahren wir mit dem PKW zum jeweiligen Startort.

Weitere Auskünfte erteilt die Abteilungsleitung

Gertrud Buchendorfer Telefon: 02845/32779